Aktuelles

 

 

Neues Klavier und Mediaplayer durch den Förderverein übergebe

Gleich zwei musikalische Geschenke hat der Schulförderverein an die Regenbogenschule in Georgsmarienhütte zum Beginn der vorweihnachtlichen Zeit übergeben können.

Der Förderverein konnte aus dem Erlös der Einschulungscafeteria nach den Sommerferien sowie aus Spendengeldern nun ein gebrauchtes Klavier und einen modernen Mediaplayer anschaffen.

Beide Neuanschaffungen konnten Martin Schürmeyer, Andreas Hell und Marc Exeler als Vorstandsmitglieder nun an Schulleiter Stephan Seestern-Pauly überreichen. Er freute sich deutlich über die Modernisierung der Musikanlage: „Damit können nun unsere Lehrerinnen und Lehrer Aufführungen und Theaterstücke viel besser vorbereiten und mit den Schulkindern einüben.“ Der Medienplayer verfügt neben einem CD-Schacht über eine zeitgemäße Ausstattung wie MP3, USB und Bluetooth-Anschluss. Insgesamt haben diese beiden Geschenke einen Wert von 1200,- Euro, berichtete Marc Exeler als Schatzmeister des Vereins.

Der gesamte Vorstand des Fördervereins, führt Martin Schürmeyer in seiner kurzen Ansprache zur Übergabe aus, freut sich über die stets angenehme und reibungslose Zusammenarbeit mit allen Beteiligten an der Schule, wenn es um Projekte in dieser Art geht und wünscht allen Zuhörern viel Freude an den neuen Instrumenten.

Zur Übergabe waren auch einige Elternvertreterinnen sowie Katharina Sprekelmeyer als Vorsitzende des Schulelternrates gekommen, die aktiv die Einschulungscafeteria organisiert hatten.

Direkt nach den offiziellen Worten zur Übergabe nutze Lehrerin Andrea Schräder zur Freude aller Anwesenden die Gelegenheit, um spontan auf dem neuen Klavier zu musizieren.

 

Klavier und Mediaplayer

Projekttage “Europa” mit anschließendem Schulfest

Vom 18.09.-20.09. nahmen die Kinder klassen- und jahrgangsübergreifend an unseren Projekttagen zum Thema “Europa” teil. Jede Gruppe “reiste” in ein anderes Land und lernte auf spielerische, künstlerische, musikalische und kulinarische Weise ihr Land näher kennen. Am 20.09.2019 endeten die Projekttage mit einem Schulfest, auf dem die Schüler Stände zu ihrem Land aufgebaut hatten. Zur Einstimmung trugen Kinder aus der Projektgruppe Lettland Gedichte vor und die schwedische und die kroatische Gruppe zeigt einen Tanz. Auf dem Schulhof  konnten dann anschließend Schüler und Eltern mit den Kindern der Gruppe aus Norwegen Ski laufen, die Kinder aus Griechenland hatten Salat zum Probieren zubereitet und aus Tschechien wurden Stabpuppen auf unserer Bühne aktiv und zeigten ein kleines Theaterstück. Zudem gab es Waffeln aus Belgien, Seife aus Frankreich, selbst gezogene Kerzen aus Dänemark, Schokolade aus der Schweiz, Gebäck aus Polen und Tulpen aus den Niederlanden. Ebenfalls waren Italien, Österreich, Ungarn und Irland mit einem Stand und tollen Mitmachaktionen vertreten.

 

Urkundenerleihung “Sportfreundliche Schule”

Am 18.09.2019 hatte sich an der Regenbogenschule hoher Besuch angemeldet. Anlässlich unserer Bewerbung zur sportfreundlichen Schule kamen zur Urkundenüberreichung unsere Bürgermeisterin Frau Bahlo und unsere Fachbereichsleiterin für die Schulen Frau Happe. In einer feierlichen Runde wurde von unserer Dezernentin Frau Castrup und Herrn Ort als Fachberater von der Landesschulbehörde Osnabrück stellvertretend an  unseren Schulleiter Herrn Seestern-Pauly die Urkunde überreicht, die uns für unser Engagement im Bereich Sport auszeichnet.
Mit einem kleinen Zuschuss durch die Landesschulbehörde können nun unserer Spielekisten für eine bewegte Pause noch einmal aufgebessert werden.

In den nächsten Wochen und Monaten werden auf dieser Seite Berichte uns Erlebnisse des Schuljahres 2019/2020 erscheinen. Berichte und Erlebnisse des letzten Schuljahres können unter nebenstehendem Link angeschaut werden:

Logo Regenbogenschule transparent test