Konfliktlotsen

Konfliktlotsen gewinnen KidCourage-Preis 2015

1. Platz des KidCourage-Preis 2015 in der Kategorie „Kindergruppen“ geht an die Konfliktlotsen der Regenbogenschule in Alt Georgsmarienhütte
„Wir haben wohl mit viel gerechnet, aber nicht damit, dass wir hier heute Abend den ersten Platz machen!“ Diese Aussage trifft es wohl recht gut.
Die zwei Schülerinnen, die gemeinsam mit ihren Eltern und der Schulsozialarbeiterin zur Prämierungsfeier am 06. November 2015 fuhren, haben sich schon sehr über die Nominierung gefreut. Insgesamt haben sich im Frühjahr 2015 sechs Konfliktlotsen der Regenbogenschule für den KidCourage- Preis 2015 beworben. Der KidCourage-Preis wird jedes Jahr an Kinder verliehen, die sich ehrenamtlich für andere Menschen einsetzen und Zivilcourage zeigen.
Die Konfliktlotsen setzen sich in ihren Pausen freiwillig für ein friedliches und freundliches Miteinander an ihrer Schule ein. Nach Schulschluss treffen sie sich um Erfahrungen auszutauschen und immer weiter als Team zusammen zu wachsen. Unterstützt und begleitet werden sie dabei von der Schulsozialarbeiterin Annika Bouwmann (vhs-osLand).
Am Abend der Prämierung saß die Aula des Schulzentrums am Sonnenhügel voll mit anderen nominierten Kindern und Jugendlichen sowie ihren Begleitern. Insgesamt gab es 4 Kategorien, in denen unterschiedlich viele Gruppen oder Einzelpersonen nominiert wurden. Neben den Konfliktlotsen waren noch 5 weitere Gruppen in der Kategorie „Kindergruppen“ nominiert. Tenor der vielen Redner/innen war „Es ist bemerkenswert, was ihr hier alle macht! Ihr setzt euch für andere Menschen ein! Ihr zeigt Zivilcourage! Ihr seid ein großes Vorbild für alle anderen! Macht weiter so!“ Den Kindern wurde somit klar, dass es gar nicht unbedingt um die Preise geht, die man gewinnen kann, sondern vielmehr um ihren Einsatz für andere Menschen. Und Einsatz zeigen sie alle! 
Trotzdem wurde es sehr ruhig als die Laudatorin mit 3 großen goldenen Umschlägen auf die Bühne trat, um die Preise zu verleihen.  Die Freude und besonders die Überraschung der Anwesenden der Regenbogenschule war riesig als der 1. Platz unter Konfettiregen und Musik an Emily Förster-Dörenkämper und Josie Fischer übergeben wurde. Die Kinder wurden aufgrund ihres herausragenden Engagements als Konfliktlotsen an der Regenbogenschule in Georgsmarienhütte durch die Bürgerstiftung Osnabrück mit dem KidCourage-Preis ausgezeichnet. Die Konfliktlotsen bewiesen Mut und halfen Streit ohne Gewalt zu lösen. Sie zeigten Zivilcourage und motivieren andere Kinder ebenfalls dazu.

 

 

 

 

 

 

 

Dank an Konfliktlotsen 2015

25 Konfliktlotsen zählt die Regenbogenschule. Das ist schon eine Zahl auf die man stolz sein kann. Die Gruppe setzt sich zusammen aus Kindern des 3. und 4. Schuljahres. 
Die Kinder haben gelernt, wie mit einem klärenden Gespräch ein Konflikt gelöst werden kann, bei dem es keine Verlierer gibt. Die Jungen und Mädchen setzen sich so für ein friedliches und freundliches Miteinander an der Schule ein. In den Pausen sind sie gut sichtbar mit ihren orangefarbenen Schärpen auf dem Schulhof unterwegs. 
Bei so viel Einsatz ist es selbstverständlich, dass die Schule sich mit etwas Besonderem bei den Schülern/innen bedankt – einem Ausflug-! 
Am Vormittag des 9. Juli 2015 besuchten die Konfliktlotsen den Niedrigseilgarten am Katholischen Jugendbüro in Oesede. Schon seit 4 Jahren findet zwischen dem Jugendbüro (Jugendreferentin Anja Höge) und der Regenbogenschule (Schulsozialarbeit Annika Bouwmann -vhs-) eine enge Kooperation statt. Neben dem Klettern im Niedrigseilgarten stand auch das Kistenklettern auf dem Programm. Gegenseitiges Sichern und Ermutigen war für die Kinder selbstverständlich. Sie sind zu einem Team zusammengewachsen. 
Einige Konfliktlotsen werden die Schule nun verlassen. Die Schule bedankt sich bei den Konfliktlotsen für ihre geleistete Arbeit und für ihr Engagement. Andere Kinder warten darauf, nach den Sommerferien in die Ausbildung zu starten. 
Die bereits ausgebildeten Konfliktlotsen werden den Dienst nach den Sommerferien wieder aufnehmen. 
Sie sind nicht mehr wegzudenken – die Konfliktlotsen der Regenbogenschule!

 

 

 

 

 

 

 

Logo Regenbogenschule transparent test